Treffen am 14. April


Zwo, drei, vier...

Zum ersten Mal konnten wir auf der Kleinkunstbühne Reutlingen e.V. proben. Nachdem die Bühnenteile (Sauschwer, die Dinger!) aufgebaut waren, konnte es auch schon losgehen. Leider ohne Gopal, der diesen Termin irgendwie verpeilt hat und sich anderenorts aufhielt. Was lernt uns das? Eben! Beim nächsten Treffen werden wir die zentralen Rollen mit einer Zweitbesetzung versehen.


Und wieder haben wir das ganze Programm durchgespielt. Noch ist es nicht perfekt und ein paar Überleitungen fehlen noch. Aber immer mit der Ruhe. Wir haben ja noch insgesamt drei Proben bis zur Vorpremiere. NUUUR DREI ??? Teufel, das wird knapp!!!
<< zurück