Treffen am 23. März


So, der Artikel ist am Montag gekommen. Über eine halbe Zeitungsseite groß mit Bild. Gopal bedroht darauf Isi mit einer Pistole. Unser Beitrag zum Verständnis gewaltbereiter Schüler mit dem Titel Lernst du noch oder schießt du schon. Insgesamt sind wir ganz gut weggekommen. Mal sehen, ob sich das auf das Premiereninteresse auswirkt.



Gopal mit Telefonzigarre

Und heute? Na, wie es halt so ist, es menschelt eben manchmal. Beispiele gefällig? Paddl fühlte sich vom Erwachsenenwerden überfordert, Gopal war aus guten Gründen, die nicht hierher gehören, nicht gut drauf, Raban hat seinen Wecker mitgebracht, damit er seinen Bus nicht versäumt, Yvi hat Bosheiten über Paddl an die Tafel geschrieben, Nore aus heiterem Himmel nur noch sächsisch und Isi mit unverkennbar französischem Akzent gesprochen, um nur Weniges zu nennen.


Textarbeit muss auch sein

Kein Probebetrieb? Denkste! Wir haben das Klausurwochenende organisiert („Literweise Kaffe muss her“, so Yvi und Paddl), Texte durchgearbeitet und 3 Szenen geprobt. Die Bilder beweisen es.

Außerdem gab es noch die Kohle, das Moos….äh, die Gage vom Auftritt in Bad Boll. Alles wird folglich gut!


<< zurück